Eilenburger Burverein

Kommendes

Aktuelle Termine des Burgvereins

25. 8. 2019, 14.00 Uhr
Burgberg-Informationszentrum
Burgbergführung
Auf Grund der großen Resonanz lädt der Eilenburger Burgverein für Sonntag, 25. August, zur nächsten historischen Burgbergführung ein.
Treffpunkt zu dieser kostenfreien Veranstaltung ist 14 Uhr am Torhaus, dem seit dem 28. Juni neu eröffneten „Burgberg-Informationszentrum“ vor dem Burgtor. Beim gut einstündigen Rundgang mit Wolfgang Beuche erfahren die Besucher Interessantes über die Geschichte des Burgberges, aber auch über die Entstehungsgeschichte Sachsens.
Am Ende der Führung wird in die alten, gut erhaltenen Schlosskeller unter dem ehemaligen Vorderschloss – heute „Pension Heinzelberge“ hinabgestiegen.
Danach besteht die Möglichkeit, das älteste Gebäude Eilenburgs, den Sorbenturm, zu besteigen. Der 16 m hohe Aussichtsturm, in dem in diesem Jahr die Malerin Hesse ihre Bilder ausstellt, ermöglicht einen herrlichen Blick in die Muldelandschaft.
Der Turm ist bis Oktober jeden Sonntag von 14 Uhr bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.
7. 9. 2019, 18.00 Uhr
Burgberg
Burgbergserenade
Der Musikverein Eilenburg e.V. und der Eilenburger Burgverein e.V. laden auch in diesem Jahr zur Serenade ein.
Das Konzert findet am 7. September ab 18 Uhr auf dem Eilenburger Burgberg statt.
Das Orchester des Musikvereins unter Leitung von Frau Hammermann wird die Besucher mit Klassik, Jazz, Film – und Musicalmelodien erfreuen.
Die Musikwerkstatt Eilenburg wird an diesem Abend nicht nur für den guten Ton sorgen, sondern im Anschluss an das Livekonzert die Gäste noch mit bekannten Melodien unterhalten.
Die Mitglieder des Burgvereins bieten kleine Gaumenfreuden und diverse Getränke zum Kauf an.
Konzertkarten in Höhe von 5€ sind an der Abendkasse erhältlich. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Neben den drei oben genannten Vereinen, tragen ebenfalls die Mitglieder des THW, Ortsgruppe Eilenburg, zum guten Gelingen des Musikevents bei.
8. 9. 2019, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Burgberg und Türme
Tag des offenen Denkmals
Am 8. September – Tag des offenen Denkmals – öffnet und betreut der Eilenburger Burgverein in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr das Torhaus sowie die beiden Türme auf dem Schlossberg und lädt alle zur kostenfreien Besichtigung ein.
Im Mauerturm neben der „Heinzelberge“ stellt der Hobbymaler Hans Joachim Lingner seine Werke aus und im Sorbenturm Brigitte Heßler, eine Malerin aus Bad Belzig, die in Eilenburg aufwuchs.
Ein anschließender Rundgang über das Burgareal lohnt immer, denn man hat nicht nur einen herrlichen Blick auf Eilenburg, auch der Kräutergarten ist sehenswert. Interessant für Kinder der „Lauschberg“, der auf der Fläche des ehemaligen Schlossbrunnens steht und die „Erbsenschütte“, erst vor kurzem vor dem Kräutergarten eingeweiht. Beide haben etwas mit der Sage über die Eilenburger Heizelmännchen „Des kleinen Volkes Hochzeitsfest“ zu tun.
Die Mitglieder des Eilenburger Burgvereins e.V. freuen sich, wenn viele das kulturelle Angebot annehmen.
 
20. 9. 2019, 19.00 Uhr
Burgberg-Informationszentrum
Stammtisch
15. 11. 2019, 19.00 Uhr
Burgberg-Informationszentrum
Stammtisch
1. 12. 2019, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Burgberg-Informationszentrum
Adventsausstellung
8. 12. 2019, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Burgberg-Informationszentrum
Adventsausstellung
13. 12. 2019, 19.00 Uhr
Blumenuhr/Nikolaikirche
Stadtrundgang zum Bergkeller
15. 12. 2019, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Burgberg-Informationszentrum
Adventsausstellung
21. 9. 2019

Vereinsfahrt
10. 11. 2019, 12.00 Uhr
Schlossaue
Martinsgansessen
13. 12. 2019, 16.00 Uhr
Markt
Eröffnung Weihnachtsmarkt
13. 12. 2019, 19.00 Uhr
Schlossaue
Weihnachtsfeier
20. 8. 2019, 19.00 Uhr
Torhaus
Sitzung Festkomitee
Schwerpunkt: Vorbereitung Burgberg - Serenade
27. 8. 2019, 18.30 Uhr
Torhaus

Nur der Vorstand mit dem Musikverein